Samstag, 11. Januar 2014


Seien wir mal kein Mensch der großen Worte. Denn ein Wort genügt uns für diesen Fall. 

Dankeschön ! 
(Wir wissen gar nicht, wie euch noch mehr danken, für all dass, was ihr für uns tut.) 

Wir bekommen so viel Unterstützung von soo vielen lieben Leuten.
WOW!

Freitag, 3. Januar 2014

12 kleine Büchertaschen
und was man damit alles machen kann :D, wenn man Zeit hat 

P-Seminar :D
Wir denken, man erkennt unser Thema - zumindest versteckt.

Na? Wie viele sind wir wohl ? ;) 


Akkordarbeit von nur einem von uns. Und jetzt stellen Sie sich mal vor ...
es gibt 16 von uns :D ;) 

Eine kleine Anleitung zu diesen Schmuckstücken haben wir ja schon gegeben. Hier sehen Sie jetzt mal die Umsetzung :D
Hübsch, oder?



Dienstag, 31. Dezember 2013

Heute nur ein kurzer Post. 
Ist bestimmt auch gerade jeder anderweitig beschäftigt. 
Auf jeden Fall die jüngere Generation.
Doch auch die Eltern machen es sich heute bestimmt schön gemütlich. 

Wir - die 16 Mitglieder des P-Seminars wünschen auf jeden Fall allen, 
EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR.

Möge es hauptsächlich Gutes bringen :D


Sonntag, 29. Dezember 2013

Was ist eine Geschichte ? 

Nun ... diese Frage lässt, trotz der oberflächlich, leicht erscheinenden Formulierung nicht so leicht beantworten, wie gedacht. 
Da gibt es natürlich die formalen Kriterien. 
Einleitung, Hauptteil, Schluss.
Spannungsaufbau. Kurz: Die "Erzählmaus" einer typischen Erzählung.
Aber auch der emotionale Part spielt eine wichtige Rolle!
Die Hauptperson(en) sollten interessant, lustig, keck, ... na ja sie sollten einfach zur Geschichte passen. Und dann wäre da, um nicht zu vergessen, noch die Message.
Was will man aussagen? Will man jemanden zum Nachdenken bewegen?
Oder denken wir da gerade zu schulisch und das Geheimnis ist es, einfach nur drauf los zu schreiben.
Frei nach dem Motto: "Was nicht ist, wird auf jeden Fall noch werden?!"

Alles in allem ist eine Geschichte eine Komposition an Buchstaben und Wörtern, deren Aufgabe es ist uns mitzureisen. Uns in andere Welten zu entführen und einfach nur zu faszinieren.

Das besondere bei uns? 16 Autoren, 16 Geschichten ABER 1 spannendes Buch.



Freitag, 27. Dezember 2013

Langsam geht's auf den Endspurt zu und da wir schon echt lange nicht mehr von uns hören haben lassen, dachten wir uns ... nun, da bot es sich uns doch an, die vergangenen Wochen in denen mal mehr, mal weniger passiert ist, schön kompensiert über die nächsten verbleibenden 4 Wochen zu präsentieren. :D

(Ist ja auch viel praktischer, als jede Woche mal ein Post, oder? :S ;) )

ALSO AUFGEPASST UND AN DEN COMPUTER AUF UNSERE SEITE; DENN MORGEN GEHT'S LOS MIT UNSERER MARATHON-BERICHTERSTATTUNG
:D

FREUT EUCH DRAUF :D

Donnerstag, 22. August 2013


Profi met Laie (Part 2 - Foto-s-tory)

Carmacollection - der Anfang einer Gesichte
mit wunderschönen Taschen - finden sie nicht?
Der Traum einer jeden Frau
Da will man doch gleich eine mit nachhause nehmen.
Einzel - ...
... oder Gruppen"Stunde" :) 



Natürlich mit einem großen Dankeschön unsererseits


Blumen ... 
und Schokolade :) 


Die 16 Nachwuchsdesignerinnen 














Sonntag, 4. August 2013

Profi met Laie (Part 1 - Story) 



Wie gründet man eine eigene Firma?
Wie kreiert man sein eigenes Taschen-Label?
Wie vermarktet man beides am besten?
Wo und wie macht man am besten Werbung?
Wie designt man eigentlich eine Tasche?

Alles Frage, welche beim Laien gewisse Anfangsprobleme verursachen. Was heißt Probleme... Zu schaffen ist schließlich alles. Jedoch geht es doch gleich viel leichter, wenn man etwas Hilfe bekommt. 
Bereits im März war Frau Maus, bei uns und half uns unserem Ziel wieder etwas näher zu kommen. 
Noch vor Beginn der Stunde durften wir einige ihrer Werke begutachten und bekamen auch im Anschluss teilweise noch einen genaue Beschreibung zu den Hintergründen und Ideen der Tasche geliefert. Wir tasteten uns Stück für Stück vor. Man könnte fast sagen, der "Designergeist", lies seinen Inspiration über uns legen und hoffentlich reich beschenken (mal schauen, ob's geklappt hat ;)
Wir möchten alle 16 ein gigantisch großes DANKESCHÖN an Frau Maus aussprechen. 



Für ihre wirklich (umgangssprachlich ausgedrückt ;) ) SUPER, NETTE, HILFSBEREITE, VERSTÄNDNISVOLLE, GEDULDIGE ... Art

Für die Tipps, die sie uns in der Gruppe, aber auch einzeln gerne bereit gestellt hat. 

Für das Anschauungsmaterial, welches das ganze doch gleich viel spannender gemacht hat :) 

Für ihren Besuch und damit Zeitaufwand 

Für die Hilfestellung, die sie uns auch weiterhin gibt, sei es durch Kataloge, Zeitschriften, ...

DANKE :)


Fortsetzung - Fotos folgen :D